Skua und mehr…

New York ist das verrückteste was wir je erlebt haben auf unserer Reise. Eine Stadt mit 8.5 Millionen Einwohner (man vergleiche mit der Schweiz :-))) ). So viel Leben und Hektik und nach ein paar Tagen ein steifes Genick vom Bewundern der Hochhäuser!!

Wir besuchen den Code Zero, die Gedenkstädte des Attentats auf die World Trade Center, wir sind so beeindruckt……es fehlen mir die Worte!

Mit Hop on Hop off Bus sehen wir uns überall um und besuchen den Central Park, Museen und andere Sehenswürdigkeiten.

Nach 4 Tagen ist der Tornado vorüber und wir sind voll mit Eindrücken der hektischen Grossstadt. Wir planen die Weiterreise. 

1. Stopp: Mit der Skua vor die Freiheitsstatue  (Martins Jugendtraum)